Beruflicher Werdegang

Von 1958 bis 1971 Besuch der Grundschule und des Gymnasiums. 1971 Abitur. 1972 Ausbildung zum graduierten Ingenieur für biomedizinische Technik an der Fachhochschule in Gießen. 1975 Abschluss des Studiums.

Von 1975 bis 1981 Studium der Medizin an der Universität Münster/Westfalen. April 1981 erfolgreicher Abschluss des dritten Staatsexamens, die Approbation wurde am 29 .05.1981 erteilt. In dieser Zeit habe ich im neben dem Studium am Institut für experimentelle Thorax- und Herzchirurgie der Uniklinik Münster als Ingenieur halbtags gearbeitet und während dieser Zeit auch Gelegenheit gehabt, für mehrere Wochen an einem großen Herzzentrum in den USA ( Houston, Texas Heart Medical Center, Professor Denton Cooley) meine große Neigung für das Gebiet der Herzchirurgie und der Kardiologie zu vertiefen.
Stacks Image 28
Stacks Image 30
Stacks Image 32
Stacks Image 234
Stacks Image 236
Stacks Image 238

Von April 1981 bis Mai 1982 folgte dann die weitere Ausbildung in der Röntgen und Strahlenklinik der städtischen Krankenanstalten in Bielefeld Mitte. Anschließend Fortsetzung der Ausbildung in Bielefeld an der inneren Abteilung (Chefarzt Prof. Dr. Kuhn). Am 1.6.1983 Wechsel an die Universitätsklinik Ulm, Abteilung Kardiologie, Pneumologie und Angiologie, zunächst unter der Leitung von Prof. Dr. M.Stauch, später ab 1988 unter der Leitung von Professor Dr.V.Hombach.
In dieser Zeit Ausbildung zum Internisten, Kardiologen und Pneumologen sowie wissenschaftliche Tätigkeit. (Literaturverzeichnis im Anhang).

Seit dem 1.1.1991 Niederlassung als Internist, Kardiologe und Pneumologe mit angiologischer Diagnostik.